Übersicht der diätetischen Verwendungen

für die Kranken (100)
für Kranke und Gesunde (36)
Magen (18)
für Gesunde (15)
bei Fieber (13)
für die Verdauung (12)
bei Husten (11)
an Fasttagen (10)
für Wöchnerinnen (9)
Herz (8)
bei Epilepsie (Fallsucht) (8)
Nieren (6)
Leber (6)
für Kinder (6)
bei Menstruationsbeschwerden (6)
für alte Leute (6)
bei Geschwülsten (5)
bei Wassersucht (5)
gegen den Stein (5)
Mandeln (5)
zur Blutreinigung (4)
Brust (4)
bei Halsschmerzen (4)
Appetitanregend (4)
Melancholie (4)
Zum Verschicken (4)
bei Schwäche (3)
bei schlechter Luft (3)
Abführmittel (3)
Kopf (3)
für Frauen (3)
Blase (3)
bei Mundgeruch (3)
bei Durchfall (3)
bei Ohnmacht (3)
Zahnfleisch (3)
bei Schwindsucht (3)
zum Einschlafen (3)
Augen (3)
Zur Stärkung des Leibes (3)
bei Aussatz (2)
bei Erkältung (2)
Gehirn (2)
bei Seitenstechen (2)
gegen Depressionen (2)
bei Gelbsucht (2)
bei Bauchschmerzen (2)
Rachenraum (2)
bei Verstopfung (2)
erwärmt (2)
bei Atemwegserkrankungen (2)
bei Lethargie (2)
gegen den Wahnsinn (Raserei) (2)
bei Pest (2)
bei der Ruhr (2)
Blut (2)
Phlegma (2)
Milz (2)
bei Kurzatmigkeit (2)
Zunge (2)
Brustschmerzen (2)
Stimme (2)
gegen Blähungen (2)
für Brust und Lunge (2)
bei Schmerzen (1)
bei Rückenschmerzen (1)
bei Magenverstimmung (1)
zum Läutern (1)
bei Kater (1)
bei Milzschwellung (1)
bei Sodbrennen (1)
bei Albträumen (1)
bei Fäulnis (1)
bei Nervenkrankheiten (1)
gegen Durst (1)
gegen Skorbut (1)
Unterleib (1)
gegen Gicht (1)
bei Migräne (1)
gegen Eiter (1)
für nach der Geburt (1)
an Fleischtagen (1)
bei Cholera (1)
Herzrasen (1)
bei Cholerik (1)
bei Krebs (1)
bei Fisteln (1)
für die Füße (1)
für ein schönes Aussehen (1)
bei Blattern (1)
bei Würmern (1)
Wunden (1)
Gehörverlust (1)
Krätze (1)
Seuchen (1)
Trauer (1)
Zorn (1)
Zahnschmerzen (1)
bei Krämpfen (1)
Für Ungarn (1)
bei Schlaganfall (Sprachstörungen) (1)
für zahnlose Leute (1)
für Jungfrauen (1)
für Säuglinge (1)