Rezeptliste

Aepffel ausgebräunter in Safft gekochter
Aepffel frisch zu kochen / auf andere Art.
Aepffel frisch zu kochen.
Aepffel gefüllt zu bachen / auf andere Art.
Aepffel gefüllt zu bachen.
Aepffel gefüllter / in Taig umgekehrt / aus Schmaltz zu bachen.
Aepffel gefüllter zu kochen
Aepffel in einer roth=gesultzten Brüh zu dünsten.
Aepffel in einer rothen Sultzen.
Aepffel in rothem Safft mit weissen oder gelben Cirtroni oder Pomerantzen Kräutlein geziert
Aepffel Rosen gleich in der Schüssel mit Zucker und Zimmet
Aepffel weiß gesottner zu geben
Aepffel zu bachen / noch anderst.
Aepffel zu braten
Aepffel zu dünsten / noch anderst.
Aepffel zu füllen / auf andere Art.
Aepffel zu füllen / noch anderst.
Aepffel zu rösten / auf andere Art.
Aepffel zu rösten / noch auf eine andere Weise.
Aepffel zu rösten.
Aepffel= Knödel.
Aepffel= Knötlein.
Aepffel= Küchlein / oder Rädlein / die in der Mitten ausgestochen werden / oder ein Loch bekommen / aus Schmaltz zu bachen.
Aepffel= Küchlein in Taig gedunckter / aus Schmaltz zu bachen / daß sie hoch auflauffen.
Aepffel= Küchlein zu bachen / auf andere Art.
Aepffel= Küchlein.
Aepffel= Schwammen.
Aepffel= Strauben / auf andere Art.
Aepffel= Strauben / noch anderst.
Aepffel= Strauben.
Aepffel= Strauben.
Aepffel=Koch / im Reinlein zu kochen.
Aeschen / in die Pasteten einzuschlagen.
Aeschen geräuchert / oder geselchter zu verkochen.
Aeschen geschuppter abgesotten / in einer weissen Brühe.
Aeschen heiß / oder blau abzusieden.
Aeschen zum Bachen / in Oel / oder Schmaltz.
Aeschen zum Braten / mit Butter / oder Oel.
Affelmund.
Affenmundt.
Ageres= Sulzen.
Agneau en ragoust.
Agres oder Stachel Beer frischer zu kochen
Agres oder Stachelbeer die schon in Zucker eingesotten und aufbehalten worden
Aigneau.
Ain anderer
Ain anders Brott. /
Ain anders Taigl mit Butter / vnd wasßer. /
Ain aufgeloffenes Öpfl Koch. /
Ain aufgestrichenes Mandl Koch, /