Vierding

Rezepte:

  1. Wespen= Nester noch anderst zu bachen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  2. Eine Ollapotrid-Pasteten / von einem Krebs= Teig. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  3. Eine Pomerantzen= Sultze. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  4. Ein Butter= Dorten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  5. Ein Butter= Dorten von süssen Teig / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  6. Ein Kräuter= oder Mäyen= Dorten / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  7. Ein Krafft= Dorten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  8. Tragant= Teig. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  9. Mackaronen / noch anderst. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  10. Spieß= Kuchen oder Briegel= Krapffen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  11. Wespen= Nester zu bachen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  12. Ulmer=Brod / noch anderst. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  13. Klein= geschnittenes Brod. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  14. Tauben von Zucker= Brod / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  15. Weisse Mandel= Lebküchlein / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  16. Mandel= Biscoten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  17. Fenchel= Plätzlein. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  18. Weisse Fenchel= Kügelein / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  19. Eine braune Citronen= Brüh über Wildpret Schöps= und Kalb= Schlegel / wie auch über Prisilln zu machen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)