Kohlen

Rezepte:

  1. [Ein gute Nudelsuppen.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  2. Auß einem Kappaun ein Fasan zu machen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  3. [Mandelkäs mit Quittensafft.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  4. Hirßbrey. (Ein new Kochbuch, 1581)
  5. Meltenkraut. (Ein new Kochbuch, 1581)
  6. [Mandeln in Rosenwasser]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  7. [Gandelat]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  8. [Piscoten von Mandeln und Zucker gemacht]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  9. [Marcipan von Mandeln gemacht]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  10. SChwartz eyngemachte Hausen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  11. Rogen vom Hausen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  12. [Ein Kappaun gesotten in einer grünen Brüh.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  13. Knödel vom Salm. (Ein new Kochbuch, 1581)
  14. [Saudelat] (Ein new Kochbuch, 1581)
  15. Würst vom Salm. (Ein new Kochbuch, 1581)
  16. [Gesottnen Rheinfisch mit guter frischer Butter oder Erbsbrüh.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  17. Gebratene Sälmling mit gestossenen Merrettich. (Ein new Kochbuch, 1581)
  18. [Kölhecht zu machen]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  19. Würst vom Hecht. (Ein new Kochbuch, 1581)
  20. [Knödel von einem Hecht]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  21. [Capperdatti vom Fischwerck]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  22. Gelb Hecht in einer Gallrat. (Ein new Kochbuch, 1581)
  23. [Rumbel= Sülz zu machen]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  24. Knödel vom Karpffen Rogen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  25. [Mandelkäs auf andere Art] (Ein new Kochbuch, 1581)
  26. [Schlickkrapffen von Lactuca] (Ein new Kochbuch, 1581)
  27. [Ein guter Wachtelbrey.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  28. [Erdtbeer gesotten in Wein.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  29. Zungen zu kochen in einem Pfeffer. (Ein new Kochbuch, 1581)
  30. Lungenbrate(n) eingedempffet in eim Hafen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  31. Erbeß. (Ein new Kochbuch, 1581)
  32. [Neuwe Erbeß mit Butter vnd grünen Kräutern.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  33. [Ein Böhmisch Baba von Erbeß.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  34. [Biberschwantz in stücken.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  35. [Gesottene Biern mit Zucker angericht.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  36. [Eyerschmaltz mit Epffeln.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  37. [Turtelet von Epffeln.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  38. [Gebacken Eyermilch.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  39. [Mörselkuchen.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  40. Widerumb Fleisch schwartz eyngemacht. (Ein new Kochbuch, 1581)
  41. Gefüllte Eyer in Pfeffer. (Ein new Kochbuch, 1581)
  42. [Verlorne Eyer in Erbeßbrüh.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  43. [Verlorne Eyer in Senffbrüh.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  44. [Schmaltz Koch auff Osterreichische manier.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  45. [Eyngebrennter Teig für allerley Gebackens.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  46. [Gehacks von Kälbern Hacksen auff ein ander manier.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  47. Ein Karbenada zu machen von einer Hacksen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  48. Ein zerfahrens von einem Kalbfleisch zu machen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  49. Gehackt von einer gebratenen Steinhennen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  50. [Ein zerfahrens von einer Kappaunen Brust.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  51. [Einem Fleisch den geschmack zu entnemmen, für Krancke.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  52. Eyngemachte Karpffen in AusternSchalen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  53. [Mandelkäß]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  54. Warm Zemerpasteten von einem Hammel. (Ein new Kochbuch, 1581)
  55. [Würst von einem Bersig.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  56. [Pouesen von Ziweben] (Ein new Kochbuch, 1581)
  57. [Gebeht Schnitten von einem Weck] (Ein new Kochbuch, 1581)
  58. Weichselmuß. (Ein new Kochbuch, 1581)
  59. [Pouesen von Vngerischen Pflaumen gemacht] (Ein new Kochbuch, 1581)
  60. [Weiß Schwammen] (Ein new Kochbuch, 1581)
  61. Von allerley Wurtzeln / die ein wolgeschmackten geruch haben. (Ein new Kochbuch, 1581)
  62. Lambfleisch gekocht mit grünem Samen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  63. [Stockfisch mit Senf] (Ein new Kochbuch, 1581)
  64. [Gedämpfter Stockfisch] (Ein new Kochbuch, 1581)
  65. Widerumb ein Hammelschlegel zu richten. (Ein new Kochbuch, 1581)
  66. Ochsenmarck zu kochen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  67. [Gebackenes mit Bersig.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  68. [Gebratene Austern] (Ein new Kochbuch, 1581)
  69. [Gebrockte Latwerge von Quitten]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  70. [Gebratene Hünner / sie seyn gefüllt oder nit.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  71. [Hammelschlegel] (Ein new Kochbuch, 1581)
  72. [Lammkopf in einem Kuchen gebacken] (Ein new Kochbuch, 1581)
  73. [Gesottene Schnecken sampt den Häußlein / mit Butter vnd wolschmeckenden Kräutern.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  74. [Schnecken mit einem Eyngerürten von Eyern.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  75. Hollopotrida zu machen / mit aller Zugehörung. (Ein new Kochbuch, 1581)
  76. Caperdatten zu machen mit seiner Zugehörung. (Ein new Kochbuch, 1581)
  77. Zerfahrens von Hünnern. (Ein new Kochbuch, 1581)
  78. ABgesotten fein blaw. (Ein new Kochbuch, 1581)
  79. Sültz oder Gallrat von Grundeln. (Ein new Kochbuch, 1581)
  80. PFrillen trucken abgesotten fein blaw. (Ein new Kochbuch, 1581)
  81. Krebs im Senff zugericht. (Ein new Kochbuch, 1581)
  82. Gelb gehackt mit Weinbeer. (Ein new Kochbuch, 1581)
  83. Hirschleber zu braten. (Ein new Kochbuch, 1581)
  84. Ein Torten von Krebsen. (Kunst und Wunderbüchlein, 1631)
  85. Gute Tarten zu machen. (Kunst und Wunderbüchlein, 1631)
  86. Ein Kuch in einem Mörser. (Kunst und Wunderbüchlein, 1631)
  87. Membre de mouton à la logate. (Le cuisinier françois, 1651)
  88. Von Austern. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  89. Vom Stokhfisch. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  90. Vom Reinfisch. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  91. Von Schneggen. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  92. Ein Krafft= Dorten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  93. Rother= Spiegel. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  94. Dürre Zwetschgen zu kochen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  95. Eine Suppe von verlohrnen Eyern. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  96. Grüne= oder Gras= Eyer / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  97. Noch ein Citronen= Mus. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  98. Eine Suppe mit gestürtzten Eyern. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  99. Noch eine braune Bier= Suppe / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  100. Gedünstete Birn / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  101. Eine gebrennte Wasser= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  102. Zimmet= Spiegel. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  103. Marzepan oder Rauten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  104. Eine Leber= oder Lebkuchen= Sultze. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  105. Citronen= Grieben oder Morselln / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  106. Ein Spieß= Kuchen oder Briegel= Krapffen / auf andere Weise. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  107. Ein Krebs= Euter / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  108. Ein Krebs= Dorten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  109. Ein Krebs= Dörtlein zu machen / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  110. Eine Linsen= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  111. Eine Bretzen= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  112. Eine Bretzen= Suppe / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  113. Würstlein von Briesen / noch auf eine andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  114. Würstlein von Hüner= Leberlein. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  115. Gefüllte Krebse. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  116. Austern von Krebsen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  117. Schnecken zu braten / noch anderst. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  118. Austern so in Fäßlein verführet werden / zu zurichten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  119. Gefüllte Semmeln mit Weixeln. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  120. Eyer= Kitzlein zu machen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  121. Aal= Ruppen unter sauern Kraut zu kochen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  122. Eyer= Würstlein zu machen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  123. Ein Gras= Göcker oder verlohrnes Hünlein. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  124. Ein Eyer= Käs= Dorten / noch anderst. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  125. Halbfische in einer Polnischen Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  126. Einen Stockfisch zu kochen / auf andere Weise. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  127. Einen Stockfisch zu zurichten / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  128. Ein Stockfisch im Peterlein oder Petersilien. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  129. Ein Stockfisch in Petersilien oder Peterlein / auf andere Weise. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  130. Einen Stockfisch zu braten / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  131. Austern zu zurichten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  132. Gefüllte Semmel= Schnitten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  133. Schnecken in einer Butter= Brüh / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  134. Ein Hecht in einer Sardelln= Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  135. Ein Hecht in einer Citronen= Brüh / auf eine andere Weise. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  136. Schart= Küchlein / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  137. Wegwarten trocken zu candiren. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  138. Eine Lunge in einer Butter = Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  139. Eine Lungen zu braten in einem Netz. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  140. Eine Kalbs = Leber zu dämpffen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  141. Eine Citronat= Brüh über allerley schwartzes Gebratens. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  142. Eine Citronen= Brüh über Rebhüner und anders Gebratens. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  143. Eine Saurach= oder Wein= Lägeleins= Brüh über Wildpret / auch schwartz= und weisses Geflügel. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  144. Ein Citronen= Mus. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  145. Ein Gedämpffter Karpff / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  146. Eine Krebs= Sultze. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  147. Gefüllte Semmeln mit Vögeln. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  148. Birne im Aschen zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  149. Ein Brosen= Kopff. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  150. Ein Hecht in Niederländischer Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  151. Gefüllte Artischocken / auf eine andere Weise. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  152. Ein gefülltes weisses Kraut. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  153. Bohnen zu kochen / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  154. Weisses Kraut im Kern. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  155. Ein gebachener hecht in einer Lorbeer= Brüh.. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  156. Gebachene Hechtlein in einer Rosmarin= Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  157. Ein Nuß= Mus. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  158. Ein Hecht im sauern Kraut. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  159. Ein Hecht in Bayerischen= oder Pfetter= Rüblein. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  160. Hechtlein in Oel gebraten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  161. Einen Welschen Kohl mit Knoblauch und Oel zu zurichten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  162. Hechtlein im Oel gebraten / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  163. Hasel= oder Rebhüner auf eine andere Art zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  164. Gebratene Lerchen in einer Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  165. Einen dörren Lax zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  166. Süsse Picklinge zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  167. Ein Mandel=Dorten in einer Schüssel. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  168. Ein Mandel=Dorten / in einer Schüssel / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  169. Schnecken in Oel / auf eine andere Weise. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  170. Kalbs=Füsse in einer Milchram=Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  171. Ein Ochsen=Fuß in Senff oder Mostart. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  172. Einen Mangolt zu kochen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  173. Ein gefülltes weisses Kraut / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  174. Welschen Petersilien zu kochen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  175. Saures Kraut zu bachen / noch anderst. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  176. Eine gebratene Kalbs= Leber. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  177. Einen Scheiter= Hauffen zu bachen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  178. Ein Kalb= oder Lamms= Fleisch in einer Negelein= Brüh / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  179. Bäyerische= oder Pfetter= Rüblein / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  180. Weisse Ruben / noch anderst / zu kochen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  181. Erd= Aepffel zu kochen / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  182. Pärschen oder Pirsinge in einer Citronat= Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  183. Brätlinge zu zurichten / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  184. Bauern= Küchlein. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  185. Ein ander Aepffel= Mus. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  186. Kalbs= Miltzlein zu füllen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  187. Ein Birn= Mus. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  188. Spargel in Oel zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  189. Semmeln und Würste. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  190. Ein Zwiebel = Braten / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  191. Ubergeblieben Kalb = oder Schaf = Fleisch zu zurichten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  192. Wildpret in einer Limonien Brüh / auf andere Weise. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  193. Spargel auf dem Rost zu braten / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  194. Artischocken in Oel zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  195. Bocks= Nierlein in einer Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  196. Stokkfisch mit Zipollen / oder Zwiebeln. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  197. Junge Küchlein / wenn sie noch bei der Grütze sein / zuzurichten. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  198. Stokkfisch braten. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  199. [Zubereitung von Schildkröten.] (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  200. Ein zahmes Färklein / wie ein Wildes zuzurichten. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  201. Englische Austern auf eine andere Art. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  202. Eingemachte Austern. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  203. Von geräuchertem Lachs. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  204. Ein Hun zufüllen. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  205. Ein gewikkelt Brätlein von Rindfleisch. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  206. Einen Polnischen Braten. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  207. Ein Spanfärken zubraten. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  208. Haasen-Braten mit Cappern. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  209. Die Johannes= Beerlein am Stenglein einzumachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  210. Die Pfersich und Marillen halb einzumachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  211. Ollia , oder à la Paterritta , gut zu machen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  212. Eine Quitten= Latwergen einzumachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  213. Kalbfleisch auf Welsch. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)