Geschirr (irdenes)

Rezepte:

  1. Espaule ou longe de sanglier. (Le cuisinier françois, 1651)
  2. Allebrans en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  3. Bœuf à l’estoffade. (Le cuisinier françois, 1651)
  4. Espaule de veau en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  5. Fricandeaux. (Le cuisinier françois, 1651)
  6. Poulet d’Inde en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  7. Agneau en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  8. Queuë de mouton en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  9. Perdrix en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  10. Piece de bœuf à l’Angloise ou Chalonnoise. (Le cuisinier françois, 1651)
  11. Canards en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  12. Poulet d’Inde à la Framboise. (Le cuisinier françois, 1651)
  13. Eine Aepffel= Sultze. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  14. Eine Hecht= oder Rummel= Sultze. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  15. Rumell= Sultz zu machen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  16. Niern=Brätlein / mit Kräutern und Speck unterschiedlich gespickt von einem Kalb. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  17. Nun folgt die schöne durchsichtige Fisch= und Fasten= Sultz. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  18. Ein anderer Marcipan= Taig / in die Mödel zu drucken / zu allerhand nachfolgenden Figuren zu formiren. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  19. Der grüne Mandel= Schmarren. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  20. Die weisse Sultz / oder Blamasche zu machen am Fleisch= Tag. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  21. Ein rothen Dorten zu machen: dergleichen auch Schüssel=Koch etc. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  22. Von den ausgelößten Höschäpöschen oder Hagabutzen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  23. Capaunen auf Wildprät= Art / schwartz und gut zu füllen / und mit Butter begossen / im Safft zu braten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  24. Mirotten, auf eine andere Weiß. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  25. Abermahl anderst. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  26. Schlegel von Schaafen / oder Castron / gleich einer braunen jus in Rago. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  27. Rannen oder rothe Ruben einzumachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  28. Brust= Kern zu füllen / von Ochsen / oder Rind. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)