Gabel

Rezepte:

  1. Einen Ochsen= Magen zu kochen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  2. Hirsch= Geweih. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  3. Spargel warm zu zurichten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  4. Ein Span= Ferckelein zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  5. Weisse Strauben / noch anderst. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  6. Wegwarten trocken zu candiren. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  7. Pomerantzen= und Citronen= Schelffen einzumachen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  8. Ein Fleisch auf französischer Manier auf ein schisßl Zurichten Also (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  9. Tragant= Taig zu machen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  10. Anderst braun mit jus, gebachenen Petersil sammt denen Wurtzeln. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  11. Ein gute braune Suppen von Lung= Braten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  12. Aepffel gefüllter / in Taig umgekehrt / aus Schmaltz zu bachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  13. Schnecken in denen Häußlen / gut zu braten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  14. Eine Suppen von grün= ausgelößten Erbsen / mit Brüßlein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  15. Ein Allfisch zu Pratten (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)