Form

Rezepte:

  1. Pastetten von vischen. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  2. Krafft= Grieben oder Morselln. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  3. Quitten= Biscoten / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  4. Quitten Biscoten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  5. Zucker= Biscoten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  6. Auf gelofnes mandl bachs (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  7. Hendl Pastedl Zu machen (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  8. Fisch Pastedten (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  9. Ein abgebrüheter Schmaltz=Taig / etwas stärcker und schlechter zu den harten und schweren Pasteten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  10. Anderst. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  11. Holler Kiechl zu machen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  12. Aschen in Putter zu Khochen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)