Item Sultzen zumachen von Speckhmer= / =din von Weixln.

Aus: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 158

Originalrezept:

Stosß klain durcheinander, / streichs durch mit ainen gueten Wein, Nimb / etlich zugger darunter, laß den driten taill / einsieden. /

Anmerkung:

Bei „Speckhmerdin“ handelt es sich um eine Schreibvariation des Lavendels (von Spicanarde, Spieke abgeleitet).

Unter Nr. 141 befindet sich dasselbe Rezept noch einmal.

 

Übersetzung:

Lavendelsulze mit Weichseln

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , ,

Transkription:

Marlene Ernst

Zitierempfehlung:
Marlene Ernst (Transkription): "Item Sultzen zumachen von Speckhmer= / =din von Weixln.", in: Dückher Kochbuch (1654), Nr. 158,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=item-sultzen-zumachen-von-speckhmerdin-von-weixln (17.05.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.